Erste Europäische Schule für Physiotherapie,
      Ergotherapie und Logopädie

ERGOT

[Firmenlogo-Bild]

Hamburger Fernhochschule
Unser Partner
für das Bachelor- studium

Finanzen / Kosten der Ausbildung

Die Erste Europäische Schule für Ergotherapie ist eine staatlich anerkannte Berufsfachschule in freier Trägerschaft.

  • monatliches Schulgeld
  • einmalige Einschreibegebühr
  • Prüfungsgebühr

70,00 €

80,00 €

100,00 €


Es entstehen weitere Kosten für
  • Material für das Handwerk von ca. 275,00 € (Gesamtkosten innerhalb des Ausbildungszeitraumes)
  • Kosten für Unterrichtskopien entstehen nicht

Die Ausbildung ist nach § 2 des BAFÖG förderfähig, das heißt es kann Schülerbafög beantragt werden, welches nach der Ausbildung nicht zurückgezahlt werden muss. Zuteilungsbedingungen können beim zuständigen BAFÖG Amt am Wohnort erfragt werden

Informationen rund um das BAFÖG erhalten Sie über die Internetseite des "Bundesministeriums für Bildung und Forschung". Durch Anklicken auf den Link BAFÖG bzw. auf das Logo des BfBF werden Sie automatisch auf die entsprechende Seite weitergeleitet.

Informationen zum BAFÖG

Ausbildungskosten können zu 30% als Sonderausgaben (ohne Unterkunft und Verpflegung) beim Finanzamt geltend gemacht werden.

Informationen des Bundesministerium für Finanzen

 

Copyright © 2017

 

HERAPIE

Schullogo

Physioschule

Logoschule

Pflegeschule

 gb1 Englisch NEU

Direktzugriff:

Imagefilm

NEU
Bildungsmessen
Impuls Cottbus
Karriere Start Dresden

Tag der offenen Tür
21. Oktober 2017

Infotag

Onlinebewerbung

Bachelor-Studium

Klinik Bavaria Kreischa
Weiterbildungsinstitut Klinik Bavaria Kreischa

Folgen Sie uns:

Facebook Ergoschule Google+ Ergoschule YouTube Ergoschule